Wie warte ich meine Osmoseanlage

Osmoseanlagen müssen gewartet werden, um Ihnen lange und reibungslos dienen zu können.

Durch die tägliche Nutzung Ihrer Anlage verhindern Sie ein Austrocknen und beugen mögliche Hygieneprobleme vor.

Empfohlene Reinigung: alle 2 Jahre die Anlage ohne Membrane und ohne Filter mit dem Desinfektionsspray durchspülen (nachdem Sie die Membrane und die Filter herausgenommen haben und bevor Sie neue einsetzen)

Für die Gewährleistung der Langlebigkeit der Anlage und für die Aufrechterhaltung des Wasserdruckes wird empfohlen, den Durchflussbegrenzer beim Filterwechsel zu reinigen. Der Durchflussbegrenzer kann im Essigwasser gereinigt werden. Sollte der Durchflussbegrenzer so verkalkt sein, dass er sich nicht mehr reinigen lässt, muss dieser ausgewechselt werden. Es bietet sich an, einen Durchflussbegrenzer griffbereit zu haben.

Um die Osmoseanlage Puraqua Touch warten zu können, muss diese wie folgt geöffnet werden:

Schritt 1: Öffnen Sie die Abdeckung der Puraqua Touch

puraqua1

Schritt 2: Schrauben Sie die Puraqua Touch an den gekennzeichneten Stellen auf. Nun können Sie Ihre Anlage warten.

puraqua2

Gemeinsam fürs Klima Klicken

Mit Ihrem Klimaschutzbeitrag unterstützen Sie die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Unser Projektpartner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein.

Die mit Ihrem Beitrag gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Deshalb kooperieren wir mit dem Climate-Tech Startup Yook, um jedem ganz unkompliziert einen CO2-Ausgleich beim Onlineshopping zu ermöglichen.

Mit Ihrem „Klick fürs Klima“ kaufen Sie klimabewusst.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >