Membranen für Ihre Osmoseanlage

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Set Membranen PRF-RO (Merlin)
Set Membranen Pentair
Das Membran-Doppelset - Gegen Kalk und Keime - unsere stärkste Membrane
CHF 377.00 *
Membrane für Pura/Pura UP Sonvita
Membrane für Pura / Pura UP
Easy-Klick Membrane von SONVITA - Stark und zuverlässig
CHF 104.00 *
Membrane mit 600 GPD
Membrane 600 GPD
Bis zu 2200 Liter Tagesleistung - Auch als Aufrüstung für Ihre Ultimate PLUS
CHF 129.00 *
Membrane 800 GPD
Membrane 800 GPD
Bis zu 3300 Liter Tagesleistung
CHF 129.00 *
Membrane mit 190 Liter Tagesleistung für Osmoseanlagen
Membrane 400 GPD
Effektiv gegen Kalk, Keime und andere Verunreinigungen
CHF 90.00 *
Membrane mit 400GPD für Aquaflow
Membrane für Aquaflow 400GPD
Neu: Jetzt noch höhere Leistung für Ihre Aquaflow
CHF 105.00 *
300 GPD Membrane für Osmoseanlage Aquaflow
Membrane für Aquaflow 300GPD
Standard Membrane für Ihre Aquaflow - Osmoseanlage
CHF 105.00 * CHF 134.00 *
Membrane mit 1.140 Liter Tagesleistung
Membrane 300 GPD
Nur für alte Osmoseanlagen mit 10 Zoll Filter
CHF 91.00 *
Membrane 150 GPD
Membrane 150 GPD
Höchstleistungs-Membrane für Europe, Hobby und Profi - Bis zu 570 Liter pro Tag
CHF 65.00 * CHF 95.00 *
Membrane mit 380 Liter Tagesleistung für Osmoseanlagen
Membrane 100 GPD
Membrane mit bis zu 380 Liter Tagesleistung
CHF 45.00 *
Membrane mit 285 Liter Tagesleistung
Membrane 50 GPD
Membrane mit bis zu 190 Liter Tagesleistung
CHF 32.00 *
Membrane mit 190 Liter Tagesleistung
Membrane Aquatower/Aquarella
Das Herzstück der AquaTower, Aquarella und Alva
CHF 49.90 *
1 von 2

Membranen für Ihre Osmoseanlage

Günstige Membranen für Ihre Osmoseanlage hier bei filterzentrale.com

Die Membrane ist das Herzstück Ihrer Wasserfilter Osmoseanlage und eine kleine technische Meisterleistung. Der Begriff Membrane ist Ihnen als naturverbundener Mensch womöglich in Verbindung mit Ihrer Funktionsbekleidung bekannt. Und in der Tat kommt es zu gewissen Übereinstimmungen. Die „Maschen“ der dort eingenähten Membrane sind so eng geknüpft, dass Regentropfen nicht hindurchdringen, sich aber der Wasserdampf (Schweiß) verflüchtigen kann (= Atmungsaktivität). Unsere Osmose Membrane funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip – nur um ein Vielfaches effizienter.

Die Osmose Membrane als effektiver Schadstofffilter

Das Prinzip der Osmose hat uns die Natur gelehrt. In unserer Wasserfilter Osmoseanlage ist die Membrane so konstruiert, dass nur die kleinen Wassermoleküle diese durchdringen können. Dafür sorgen die mikroskopisch feinen Poren der laserperforierten Polymer-Folie von gerade einmal 0,0001 Mikron Größe. Schadstoffe können die Barriere nicht passieren und werden über das Abwasser aus der Membrane entfernt. Auf der anderen Seite der Osmose Membrane tritt reines und gesundes Trinkwasser hervor, das vom Körper bestens aufgenommen und verwertet werden kann. Und ein Trinkwasserfilter ist alles andere als ein Luxusartikel, sondern bitter nötig.

Der Wasserfilter im Einsatz für Ihre Gesundheit

In vielen Regionen ist das Trinkwasser besonders kalkhaltig. Nicht nur ein Ärgernis für den Kaffee- und Teegenießer, sondern auch im Hinblick auf das Verkalken der Elektrogeräte wie Kaffeemaschine oder Spülmaschine. Die Osmose Membrane entfernt Kalk aus dem Trinkwasser und beugt Reparaturen vor. Doch Kalk ist noch relativ harmlos. Im ungefilterten Trinkwasser können coliforme Keime, Fungizide, Herbizide, Nitrit, Nitrat, Asbest, Kunststoffpartikel oder Medikamentenrückstände vorkommen. Schadstoffe, die der Gesundheit alles andere als förderlich sind. Eine Osmose Membrane wie die 400 GPD Membrane filtert bis zu 1.514 Liter pro Tag und schützt vor schädlichen Inhaltsstoffen. Um Verkeimung oder Leistungsverlust zu vermeiden, sollte die Membrane nach 24 Monaten ausgewechselt werden. Falls Sie bereits eine Umkehrosmoseanlage besitzen, können Sie mit einem Klick auf "Filter" einfach Ihre passende Ersatzmembrane wählen.

schliessen»

Günstige Membranen für Ihre Osmoseanlage hier bei filterzentrale.com

Die Membrane ist das Herzstück Ihrer Wasserfilter Osmoseanlage und eine kleine technische Meisterleistung. Der Begriff Membrane ist Ihnen als naturverbundener Mensch womöglich in Verbindung mit Ihrer Funktionsbekleidung bekannt. Und in der Tat kommt es zu gewissen Übereinstimmungen. Die „Maschen“ der dort eingenähten Membrane sind so eng geknüpft,... mehr erfahren »

Fenster schließen
Membranen für Ihre Osmoseanlage

Günstige Membranen für Ihre Osmoseanlage hier bei filterzentrale.com

Die Membrane ist das Herzstück Ihrer Wasserfilter Osmoseanlage und eine kleine technische Meisterleistung. Der Begriff Membrane ist Ihnen als naturverbundener Mensch womöglich in Verbindung mit Ihrer Funktionsbekleidung bekannt. Und in der Tat kommt es zu gewissen Übereinstimmungen. Die „Maschen“ der dort eingenähten Membrane sind so eng geknüpft, dass Regentropfen nicht hindurchdringen, sich aber der Wasserdampf (Schweiß) verflüchtigen kann (= Atmungsaktivität). Unsere Osmose Membrane funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip – nur um ein Vielfaches effizienter.

Die Osmose Membrane als effektiver Schadstofffilter

Das Prinzip der Osmose hat uns die Natur gelehrt. In unserer Wasserfilter Osmoseanlage ist die Membrane so konstruiert, dass nur die kleinen Wassermoleküle diese durchdringen können. Dafür sorgen die mikroskopisch feinen Poren der laserperforierten Polymer-Folie von gerade einmal 0,0001 Mikron Größe. Schadstoffe können die Barriere nicht passieren und werden über das Abwasser aus der Membrane entfernt. Auf der anderen Seite der Osmose Membrane tritt reines und gesundes Trinkwasser hervor, das vom Körper bestens aufgenommen und verwertet werden kann. Und ein Trinkwasserfilter ist alles andere als ein Luxusartikel, sondern bitter nötig.

Der Wasserfilter im Einsatz für Ihre Gesundheit

In vielen Regionen ist das Trinkwasser besonders kalkhaltig. Nicht nur ein Ärgernis für den Kaffee- und Teegenießer, sondern auch im Hinblick auf das Verkalken der Elektrogeräte wie Kaffeemaschine oder Spülmaschine. Die Osmose Membrane entfernt Kalk aus dem Trinkwasser und beugt Reparaturen vor. Doch Kalk ist noch relativ harmlos. Im ungefilterten Trinkwasser können coliforme Keime, Fungizide, Herbizide, Nitrit, Nitrat, Asbest, Kunststoffpartikel oder Medikamentenrückstände vorkommen. Schadstoffe, die der Gesundheit alles andere als förderlich sind. Eine Osmose Membrane wie die 400 GPD Membrane filtert bis zu 1.514 Liter pro Tag und schützt vor schädlichen Inhaltsstoffen. Um Verkeimung oder Leistungsverlust zu vermeiden, sollte die Membrane nach 24 Monaten ausgewechselt werden. Falls Sie bereits eine Umkehrosmoseanlage besitzen, können Sie mit einem Klick auf "Filter" einfach Ihre passende Ersatzmembrane wählen.

Zuletzt angesehen